Im Warenkorb bearbeiten:0 Artikel, 0,00 € bearbeiten / updatebestellen / order 
 
Die Entsäuerung des Körpers - Der ultimative Jungbrunnen und Schlankmacher!
Das Säure-Basen-Gleichgewicht als Konzept für ein gesundes und extrem langes Leben
von Patrizia Pfister

Viele Menschen akzeptieren ihre alltäglichen Zipperlein als normale Alterserscheinungen. Dabei gibt es durchaus gangbare Wege, um Haarausfall, Cellulite, brüchigen Fingernägeln, Übergewicht und vielem mehr entgegenzuwirken. Oft hilft es schon, das vernachlässigte Säure-Basen-Gleichgewicht des Körper wiederherzustellen.
Wer sich hierzu genauer informieren möchte, bekommte in dem Taschenbuch "Die Entsäuerung des Körpers" zahlreiche Tipps, um sich eine gesündere, leicht durchzuhaltende Lebensweise zu Eigen zu machen. Der Erfahrungsbericht der Autorin Patrizia Pfister enthält alles Wissenswerte über Vitamine, Mineralien, Tee-Sorten, Sport, ganzheitliche Körperpflege und vieles mehr. Auch Rezepte sind in dem 80-seitigen Werk enthalten. Denn von A wie Arthrose bis Z wie Zahnfleischbluten kan ein ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt dazu beitragen, bestehende Beschwerden zu lindern.
Echo am Sonntag, Nr.35, 28.08.2005

Die Autorin Patrizia Pfister kann hier mit einem ganz besonderen Werk aufwarten. Ausführlich beschreibt sie ihre eigenen Erfahrungen mit der Entgiftung ihres Körpers und der Regulierung des Säure-Basen-Gleichgewichts.
Obwohl sich der meist falschen Ernährungsweise bewusst, wundert es den Otto-Normal-Verbraucher oft, woher er seine grossen und kleinen Beschwerden hat.
Patrizia Pfister hat an erfolgreichen Selbstversuchen gezeigt, dass man/frau viele sogenannte Alterserscheinungen und Zivilisationskrankheiten ohne viel Aufhebens loswerden kann.
Es ist erstaunlich, welche Kleinigkeiten beachtet werden sollten, wenn man/frau gesund leben möchte. Das sind u.a. Kaffee, fetthaltiges Essen, Süssigkeiten oder übermässiger Fleischkonsum. Meistens möchte man/frau aber nicht auf solche Dinge verzichten, wirklich nützlich oder gar gesund sind sie ja nun weiss Gott nicht. Dabei ist es grundlegend einfach, seinen Speisezettel zu ändern, ohne auf den Genuss zu verzichten. Patrizia Pfister zeigt in diesem Buch nachahmenswerte Rezepte und zahlreiche Tipps zur Entschlackung und Entgiftung des Körpers. Diese Mahlzeiten sind einfach zuzubereiten und schmecken auch noch unerwartet lecker, wie der Rezensent aus eigener Erfahrung und ersten Kochversuchen sagen kann. Diese wertvolle Arbeit ist also wirklich empfehlenswert!
Rezension von Roland Roth, September 2002


druckerfreundliche Version 
  © 2006,2007 Bohmeier Verlag Waren Sie heute schon okkult? www.magick-pur.de AGB  |  Impressum  |  Kontakt