Im Warenkorb bearbeiten:0 Artikel, 0,00 € bearbeiten / updatebestellen / order 
 

Die Geschichte der Heilkunde

Magie, Religion, Ethik, Mystik, Philosophie und Wissenschaft

von Dr. Georg Honigmann

ISBN 978-3-89094-469-2 (ISBN10 3-89094-469-8),
208 Seiten, Softcover, Format DIN-A5
1. Auflage, 19,95 €     kaufenBuch in den Warenkorb legen

Dies ist das Cover des Buches Die Geschichte der Heilkunde, erschienen im Bohmeier Verlag.


Buchbeschreibung:

Die Geschichte der Medizin ist gleichzeitig auch eine Geschichte der Magie, der Dmonen, der Spiritualitt und der Heilkundigen. Jedes Kulturgebiet ist gewachsen - auch wenn es uns heutzutage isoliert' entgegentritt.

Will jemand ein einzelnes Gebiet beherrschen, dann darf er sich deshalb nicht damit begngen, nur ihre heutige Erscheinungsform zu untersuchen. Stattdessen muss er ihre inneren Bedingungen und auf andere Kulturkreise hinweisenden Beziehungen bedenken und auf Bedeutung, Wirkung und Wert zu prfen. Dies insbesondere dann, wenn es sich um einen konservativen' Beruf handelt (bei dem oft behauptet wird, dass sich neue Techniken nur dann durchsetzen, wenn die alten rzte' aussterben).
Unsere Kultur ist wie ein mchtiger Baum. Seine unentwirrbaren Zweige gehen auf immer weniger ste und schlielich auf den gemeinsamen Stamm zurck, dessen vielverzweigte Wurzeln ihre Lebenskrfte aus demselben Erdreich, der menschlichen Persnlichkeit, ziehen. So entfernt auch viele seiner ste von dem Mutterboden scheinen, so ist doch dieser Zusammenhang die eigentliche Quelle ihres Lebens.
Diese berlegungen liegen demjenigen vielleicht am fernsten, der eben im Begriff steht, dieses Gebiet als sptere Berufs- und Lebensarbeit zu betreten. Was er davon kennt und was ihn bestimmt hat, es gerade fr sich zu whlen, das sind ja - in der Regel wenigstens - die Eindrcke, die er bisher vom heutigen Arzttum' erhalten hat, und je intensiver er sich zu seiner Berufung' hingezogen fhlt, um so lebhafter wird er nach der Kenntnis der Einzelheiten fragen. Ob er dies nun rein wissenschaftlich oder technisch macht, immer wird es eine neue Art des geistigen Erfassens und Arbeitens ntig machen. Je weiter er in seinem Studium voranschreitet, um so mehr wird ihn diese Einstellung seines Geistes beherrschen und er gewhnt sich schon bald daran, diese als etwas Gegebenes anzusehen. Gerade die geistigen Berufe, die letztlich in praktischen Bettigungen mnden, geben zu dieser Richtung am ehesten Anlass. Und deshalb ist es so wichtig, sich ber die Bedingungen ihrer Entwicklung klar zu werden.

Oft sind Heilkundige schon vor Berufsergreifung von einer Menge Vorstellungen erfllt. Aus miterlebten Einzelbeispielen, sind ihm "Krankheit" und die vielgestaltigen Methoden ihrer Feststellung oft bereits bekannt. Genauso wie die verursachenden Probleme und die vielfltigen Versuche zu ihrer Heilung. Die sich immer weiter ausbildenden Techniken der Behandlung sind begreiflicherweise Gegenstand auch allgemeinen Interesses. Aber in der Medizin geht es nicht nur um eine Zusammenstellung biologischer Beobachtungen und ihrer gesetzmigen Verknpfung zur Aufdeckung der Vorgnge des gesunden und kranken Lebens. Sie steht in Beziehung zu all ihren entwicklungsgeschichtlichen Zielen und deren Philosophien, die als Ganzes verstanden, gelernt und gebt werden sollte. Gerade das Erkennen der inneren Zusammenhnge all ihrer Quellen gibt uns den Schlssel zu ihrem tiefsten Wesen und macht erst den wahren Arzt und Heilkundigen aus.
Aufgabe dieses Buches ist es, Verstndnis fr diese Krfte zu wecken. Um dies zu erfllen, versuchen wir, die Grundlinien rztlichen Denkens und Handelns in ihren ersten Anfngen aufzuzeigen, um sie von da ab in ihrer geschichtlichen Weiterbildung und Verzweigung zu verfolgen und so allmhlich zum Verstndnis ihrer heutigen Ausgestaltung zu gelangen.

Inhaltsverzeichnis:

  • Vorwort
  • I. KAPITEL - Geschichtlicher berblick
  • II. KAPITEL - Erkenntnistheoretische Vorbemerkungen
  • III. KAPITEL - Anatomie und Physiologie
  • IV. KAPITEL - Pathologie
  • V. KAPITEL - Diagnostik
  • VI .KAPITEL - Therapie
  • VII.KAPITEL - Der Beruf des Arztes
  • Literatur
  • ISBN 978-3-89094-469-2, 208 Seiten, Softcover, Format DIN-A5
    Preis: 19,95 €

    Alle Preise incl. MwSt. - und eventuell zzgl. Liefer- und Versandkosten


    druckerfreundliche Version 
  © 2006,2007 Bohmeier Verlag Zaubern Sie doch mal www.magick-pur.de AGB  |  Impressum  |  Kontakt