Im Warenkorb bearbeiten:0 Artikel, 0,00 € bearbeiten / updatebestellen / order 
 

Kontaktinformationen zu

Carlos Calvet
Carlos CalvetE-Mail: GemCat-1@telefonica.net
Homepage: www.alien.de
Geboren in der Provinz von Barcelona (Spanien) am 26.06.1959, hat der Autor und stndige Mitarbeiter im Bohmeier-Verlag, Argo-Verlag, Magazin 2000 Plus, sowie wissenschaftliche Berater bei GUFORA und VfgP, lange in Deutschland gelebt. Er ist ein anerkannter Fachbersetzer und schreibt brisante Bcher ber die Zukunft von Wissenschaft, Technologie und die Menschheit.
Nach seiner anfnglichen Schulausbildung in Nordrhein-Westfalen, besuchte er in Spanien das Gymnasium, und studierte Biologie an der Universitt von Barcelona von 1978-1983. Er wurde Kammermitglied in Katalonien 1986 und erreichte an der Universitt von Barcelona 1990 seinen Doktortitel mit der Auszeichnung "cum laude".
Nach einer anfnglichen Phase der Unentschlossenheit, besuchte er 1992 die USA auf Grund einer Einladung zu Forschungszwecken. Danach widmete er sich wieder seinen bersetzungen: 3 Jahre in Hannover und 4 Jahre in Freiburg folgten, wo seine Tochter Christina am 23. Dezember geboren wurde.
Als Christina 3 Jahre alt war, entschlossen sie sich definitiv wieder nach Spanien zu ziehen, da man dem Kind eine richtige Familie mit Groeltern und Verwandten nicht vorenthalten wollte. Noch heute betreibt er ein erfolgreiches bersetzungsbro, und schreibt bahnbrechende Bcher aus reinem Interesse an dem Unbekannten.
Frh fing der Autor an, sich fr Kosmologie und Physik zu interessieren. So weit er sich erinnern kann, schon mit 10 Jahren, als er seine Eltern (und sich selbst) mit einer spontanen Erzhlung ber die Sterne am Himmel berraschte. In seinem Leben hat er mehrere merkwrdige Sichtungen und Erfahrungen gemacht - u.a. 3 UFOs, 2 Nahtoderfahrungen und war Zeuge einer Massenpsychose bzw. -hysterie.
Er begann in Spanien sich vor und whrend seines langen Studiums in Bchern ber Relativitt, Kosmologie und Chemie zu vertiefen, machte in einem eigenen Labor Experimente, und lernte dabei die Eigenschaften der chemischen Elemente kennen. Aus seinem "geheimen" Interesse an der Physik, der Kosmologie und der Biologie, entstanden nach und nach Ideen ber das Universum, die sich letztendlich im Buch "Raumfahrzeuge der Zukunft", Bohmeier Verlag, Lbeck (mit der aufregenden Einsicht, dass die Lichtgeschwindigkeit im interstellaren Raum hher ist als auf der Erde, und uns fremde Raumschiffe nun doch erreichen knnten), sowie in verschiedenen Artikeln ber die Hintergrundfeldtheorie widerspiegeln.


Werke dieses Autors


  © 2006,2007 Bohmeier Verlag Lust auf magisches?  www.magick-pur.de AGB  |  Impressum  |  Kontakt